PRESSEMITTEILUNG/-EINLADUNG
(Erschienen am 19. Juni 2017)
MODULARE FORTBILDUNG „ENGAGIERT FÜR FLÜCHTLINGE“

Gemeinsam mit dem Flüchtlingsrat Baden-Württemberg e.V. und der Flüchtlingsbeauftragten der Stadt Markdorf veranstaltet der Freundeskreis Flucht und Asyl Markdorf für alle Interessierten, Engagierten und geflüchteten Menschen im Rahmen der Flüchtlingsarbeit die Modulare Fortbildung

„Nach der Anerkennung I“
am 3. Juli um 18.00 Uhr
im Bürgersaal des Rathauses in Markdorf

Das Modul beinhaltet folgende Themen:

  • Formen der Anerkennung
  • Freizügigkeit
  • Sozialrechtliche Stellung von anerkannten Flüchtlingen
  • Widerrufsverfahren
  • Bildung, Ausbildung und Arbeitsmarkt
  • Unterstützungsmöglichkeiten bei Wohnungssuche
  • Anerkennung von Abschlüssen
  • Aufenthaltsverfestigung

Voraussetzung für die Niederlassungserlaubnis und Einbürgerung

Die Veranstaltung ist kostenlos, da es eine begrenzte Teilnehmerzahl gibt, wird um Anmeldung bis 27. Juni unter info@ffa-markdorf.de gebeten.

Suzan Saydam
Freundeskreis Flucht und Asyl Markdorf Öffentlichkeitsarbeit
Mobil: +49 176 41018887
Mail: suzan.saydam@web.de