Zeit zu Handeln

Schenken Sie ein Lächeln, eine Tat oder eine Unterstützung.
Jede und jeder kann eine Möglichkeit finden, die Lebenssituation anderer Menschen zu verbessern.

Deutschlernpate werden

Als Deutschlernpate helfen Sie den Menschen, die Grundbegriffe deutscher Sprache zu verstehen und zu sprechen. Die fehlende Fremdsprache dürfte die größte Hürde sein, die es zu überwinden gilt, um den Alltag in einem fremden Land zu bewältigen.

Wohnungssuche

Helfen Sie den Flüchtlingen bei der Suche nach einer Wohnung. Kennen Sie evtl. jemanden, der eine Wohnung vermietet? Oder wissen Sie, wo in nächster Zeit eine Wohnung frei wird? Setzen Sie sich bitte in diesem Fall mit dem Asylnetzwerk in Verbindung. Danke.

Behördengänge

Begleiten Sie die Menschen bei den notwendigen Behördengängen und helfen sie ihnen durch den Behördendschungel.

Unterstützung bei der Arbeitssuche

Die Flüchtlinge wollen arbeiten. Unterstützen Sie die Menschen bei Ihrer Suche nach Arbeit und Beschäftigung. Wer von offenen Stellen – für Frauen oder Männer – weiß, darf sich gern an das Asylnetzwerk Tettnang wenden.

Sportmöglichkeiten bieten

Menschen müssen sich beschäftigen können. Sport hilft dabei. Fußball und Fitness sind favorisierte Sportarten. Aber auch andere Sportarten sind gefragt. Und Sie und die Tettnanger Sportvereine sind gefragt.

Arztbesuche

Arztbesuche sind für asylsuchende Menschen nicht zuletzt wegen der Sprache eine große Herausforderung. Sie können helfen, indem Sie sie begleiten.

Starthilfe

Begleiten Sie die die Menschen in der Stadt und der Umgebung, zeigen Sie ihnen wie schön es bei uns ist. Erklären Sie ihnen Einkaufsmöglichkeiten und Freizeitangebote oder gehen sie einfach nur mit ihnen spazieren.

Gemeinsame Unternehmungen

Besuche in den Museen und Ausstellungen und machen die Flüchtlinge mit unserer Kultur bekannt. Begleiten Sie die Menschen dorthin und nehmen Sie Hemmschwellen.

Veranstaltungen organisieren

Musik, Tanz, Sport, Essen. Organisieren Sie gemeinsam Veranstaltungen, lernen Sie sich gegenseitig kennen.

Jede Unterstützung zählt!

Neben all der ehrenamtlichen Arbeit, den Sachspenden und sonstigen Unterstützungen sind wir dringend auch auf Geldspenden angewiesen. Wenn Sie uns hierbei unterstützen mögen, sei hier unser Spendenkonto genannt:

Spendenkonto Asylnetzwerk Tettnang
Bankverbindung: Sparkasse Bodensee
Kontoinhaber: Asylnetzwerk Tettnang
Verwendungszweck: Asylnetzwerk Spende
IBAN: DE56690500010026085332
BIC: SOLADES1KNZ

Wichtiger Hinweis: Das Bundesfinanzministerium hat ein Schreiben veröffentlicht, welches auf einen vereinfachten Zuwendungsnachweis hinweist. Bei Spenden auf ein spezielles Spendenkonto einer juristischen Person des öffentlichen Rechts kann der Kontoauszug der Bank oder ein Einzahlungsbeleg oder der Kontoauszug aus einem Onlinesystem beim Finanzamt vorgelegt werden. Sie benötigen für Spenden auf unser Spendenkonto also keine durch uns ausgestellte Spendenbescheinigung mehr. Diese Regelung ist betragsunabhängig.